PohlCon unterstützt ein Frauen- und Kinderschutzhaus und ein Kinder- und Jugendheim

Wenn Wünsche wahr werden…

In diesem Jahr spenden wir 10.000 Euro an zwei Vereine, deren unermüdliche Arbeit Frauen und Kindern Schutz, Zuwendung und neue Lebensperspektiven schenkt.

Unsere Weihnachtsspende ist eine wichtige Tradition, mit der wir auch in schwierigen Zeiten nicht brechen möchten. Unser Blick richtet sich immer auf Menschen, deren dramatische Lebensumstände oft unliebsame Themen sind und denen gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Mit unserer diesjährigen Spende von 10.000 Euro möchten wir deshalb zu gleichen Teilen ein Frauen- und Kinderschutzhaus sowie ein Kinder- und Jugendheim unterstützen.

Ein Zufluchtsort

Im Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut e. V., ganz in der Nähe unserer Klettgauer Niederlassung, finden Frauen und ihre Kinder Zuflucht und Sicherheit vor häuslicher Gewalt.
Für die Fachkräfte des Vereins stehen die Bedürfnisse der hilfesuchenden Frauen im Vordergrund. Aber auch die Kinder im Frauenhaus erhalten Unterstützung und Begleitung, denn viele von ihnen erfahren hier zum ersten Mal in ihrem Leben eine Zeit ohne Angst und Gewalt.

Mit unserer finanziellen Hilfe ist es den Fachkräften des Vereins möglich, den Bewohnerinnen des Schutzhauses einen Selbstverteidigungskurs anzubieten. Hier können die Frauen erlernen, sich anderen gegenüber physisch und psychisch zu behaupten, klare Grenzen zu setzen und mit Selbstbewusstsein aus ihrer Opferrolle herauszutreten – ein wichtiger Schritt auf ihrem Weg in eine gewaltfreie, selbstbestimmte Zukunft.

Ein Zuhause

Nicht weit entfernt von unserem Brandenburger Standort befindet sich das Trebbiner Kinder- und Jugendheim e. V. – ein Zuhause für Kinder und Jugendliche, deren Eltern es aus unterschiedlichsten Gründen nicht möglich ist, ihnen ein gesichertes und liebevolles Umfeld zu bieten. Das Heim und seine Mitarbeiter*innen ermöglichen diesen Kindern ein ruhiges und stabiles Leben mit strukturierten Tagesabläufen, gesunder Ernährung und individueller Förderung. Sei es mithilfe pädagogischer, psychosozialer oder therapeutischer Arbeit – hier erfahren sie die Unterstützung, Aufmerksamkeit und Wärme, die für das Erwachsenwerden so wichtig sind.

Tarek Ahmad ist eines dieser Kinder. Er ist mit seinem Vater aus Syrien geflüchtet und lebte nach einiger Zeit im Asylbewerberheim ab seinem 14. Lebensjahr im Trebbiner Kinder- und Jugendheim. Mittlerweile hat er die Obhut des Heimes verlassen, lebt in einer eigenen Wohnung und macht in unserem Trebbiner Werk eine Ausbildung zum Industriemechaniker. „Ich bin einfach nur unglaublich dankbar, denn ohne das Heim hätte ich nie all diese Chancen bekommen.“, erklärt Tarek.

Dank unserer Spende kann der Alltag von Kindern wie Tarek um viele positive Ereignisse bereichert werden. Auf der Wunschliste des Kinder- und Jugendheimes stehen z. B. ein Besuch der Kinderrevue im Friedrichstadt-Palast und der Gruselnacht im Filmpark Babelsberg ­– besondere Erlebnisse, die Kinderherzen zum Strahlen bringen und nun mit unserer Hilfe verwirklicht werden können.

 

Was auch immer Sie planen.

Wir begleiten Sie mit fachkundiger Beratung, bei jeder Anwendung. Für einen Arbeitsalltag, in dem vieles einfacher wird und die Freude über erfolgreiche Resultate steigt.

Consultant Search

Bei der Benutzung unseres Experten-Chats werden Cookies von baufragen.de gesetzt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung.
Um das Widget von Baufragen.de nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung dieser Cokies zu.
Weitere Informationen über die Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung von baufragen.de

Memolist
Keine Produkte in der Merkliste
Inklusiv-Zubehör